Presse :: Aktuelles :: Nachrichten

Vortrag mit Publikumsgespräch, 17. Mai 2022, 19:00 bis 20:30 Uhr
Reihe DYNAMISCHE KULTUR DEUTSCHLANDS

Lilija Wiebe, Fachfrau für Interkulturelle Öffnung, und BiSI-Geschäftsführerin Hacer Toprakoglu sprechen sich dafür aus, Integration neu zu denken, indem sie einen Blickwechsel zu einer Fähigkeiten-basierten Integration vornehmen. Über diese Perspektive wollen sie mit dem Publikum ins Gespräch kommen.

Vortrag mit Gespräch, 29. März, 19 Uhr
Reihe DYNAMISCHE KULTUR DEUTSCHLANDS

Am Beispiel des Fastenmonats Ramadan zeigen BiSI-Geschäftsführerin Hacer Toprakoglu und BiSI-Coachin Vanessa Probst, wie die Wahrnehmung und gegenseitige Anerkennung religiöser Traditionen und Praktiken das gesamtgesellschaftliche Miteinander stärkt.

Die Veranstaltung musste aus Kranheitsgründen abgesagt werden.

Online-Fortbildung, 21. März, 17 Uhr
Reihe DYNAMISCHE KULTUR DEUTSCHLANDS

In der Schule (und im Berufsleben) bringt eine Zeit wie der Ramadan in einer von Diversität und Heterogenität geprägten Gesellschaft spezifische Herausforderungen mit sich: Wie können reguläre Abläufe gewährleistet werden und gleichzeitig religiöse Bedarfe Beachtung finden? Das ist eine der Fragen, die die BiSI-Online-Fortbildung für Lehrkräfte, Erzieher:innen und Sozialarbeiter:innen thematisiert.

Liebe Freund:innen und Helfer:innen,
furchtbare Bilder von Flucht und Vertreibung erreichen uns aus der Ukraine. Viele Hilfsprojekte sind angelaufen: Dank der Unterstützung zahlreicher ehrenamtlicher Helfer:innen können auch wir uns an der Nothilfe beteiligen.
Gemeinsam können wir viel bewegen. Bitte helfen Sie mit einer Spende!

Ihr BiSI-Ansprechpartner:

PRESSESPRECHER Christoph Baumanns

Telefon 0561 988 507 99
Mobil 0178 28 25 172
E-Mail mail@christoph-baumanns.de